Thinkletter Archiv

In unserem Thinkletter-Archiv finden Sie alle bisher erschienenen Beiträge.

Allerdings sind wir gerade dabei, mit dem Thinkletter neu zu beginnen. Allmählich wird die Anzahl der Beiträge zunehmen. Haben Sie bitte noch etwas Geduld – aber anmelden können Sie sich schon jetzt …

Gerade und ganz frisch bekam ich die neue Auflage meines Buches „Sporternährung“ – und zwar die 18. Auflage! Das  freut mich schon ein bisschen. Denn dieses Buch gibt es seit 1985 (!), also seit 34 Jahren! Der Verlag und auch ich – wir fragen uns, wie das heutzutage in unserer schnelllebigen Zeit möglich ist …

Mehr

Guter Schlaf ist wichtig. Denn m Schlaf laufen viele biologische Prozesse ab, die verbrauchte körperliche, seelische und geistige Energien erneuern. Unser „Akku“ wird wieder aufgeladen, so dass man den neuen Tag mit frischer Kraft beginnen kann. Daher ist es sehr wichtig zu lernen, wie man auch im heutigen Umfeld gut schläft.

Mehr

Nun folgt der dritte Teil unserer Trilogie über das Zusammenspiel von Bewusstsein und Genen. Professor Schatz, führend an der Aufklärung der Bildung von Mitochondrien beteiligt und Mitentdecker der mitochondrialen DNA, hat sich sehr eingehend mit der modernen Genetik und Epigenetik befasst. Seine Erkenntnisse passen genau in das gegenwärtige Thema unseres Thinkletters und – wie faszinierend – auch in die über 5000 Jahre alte Geisteswissenschaft des Yoga!

Mehr

Seit April 2003 gilt das menschliche Genom (= die Gesamtheit aller Gene) offiziell als vollständig entschlüsselt. Seitdem ist es allerdings ruhig geworden um dieses „Human-Genom-Projekt„. Und die Frage ist: Was nun?

Mehr

Studien belegen, dass das Erbgut von Schimpansen und Menschen bis zu 99,4% übereinstimmt, sich also in nur 0,6% voneinander unterscheidet. Der Unterschied im Erbgut zwischen Menschen-Frauen und Menschen-Männern beträgt aber bis zu 2 – 4%! Es gibt tatsächlich Ehepaare, bei denen der Ehemann einem Schimpansen-Mann genetisch ähnlicher ist als seiner eigenen Ehefrau …

Mehr

Menü schließen